e5S - Audit

SCIIL erweitert sein Softwareportfolio um ein weiteres Audit-Modul (inkl. APP-Anbindung)
  • Kontakt

    SCIIL AG
    Markstraße 83
    56564 Neuwied
    Germany
    Montag - Freitag
    8:00 - 17:00 Uhr (UTC+1)
    +49 (0) 2631 99988-0
    info@sciil.com
    SCIIL Support
    Montag - Freitag
    8:00 - 17:00 Uhr (UTC+1)
    +49 (0) 2631 99988-0
    support@sciil.com
    https://sciil.com/otrs/
    SCIIL BALTIC UAB
    Baltu pr. 40
    48196 Kaunas
    Lithuania
    Montag - Freitag
    8:00 - 17:00 Uhr (UTC+2)
    +370 37 451576
    TEC@sciil.com
    SCIIL USA
    7625 Pintail Lane,
    Tuscaloosa
    AL 35405
    USA
    support.na@sciil.com
    SCIIL AG
    Huatai Security Building,
    No. 90 on East Zhongshan
    Road, Qinhuai District, Nanjing
    China
    +86 (135) 56179142
    support.cn@sciil.com
Neuwied, Deutschland – Die SCIIL AG hat Ihr Softwareportfolio erneut ergänzt. Nach erfolgreich abgeschlossener Konzept- und Realisierungsphase freut sich Mariana Kaesemann (COO) auf die weitere modulare Ergänzung der SCIIL-Software inkl. Audit-APP. 
Mit der neuen 5S-Auditsoftware bietet die SCIIL AG seinen Kunden ein weiteres wichtiges digitales Werkzeug an, um Workflows innerhalb der Produktion weiter zu digitalisieren und zu optimieren. Das Ziel ist es, Fehler und somit Kosten stetig zu minimieren. Das Softwaremodul ist natürlich auch als Audit-APP auf Windows, Android und iOS-Basis verfügbar. 

Die Vorteile im Überblick

Fragengewichtung
Gewichtung der Fragen, auch bereichsspezifisch
Antwortoption
Konfiguration der Antwortmöglichkeiten je nach Frage: OK/NOK oder gradueller Erfüllung (z. B. 100% – 80% - 30% - 0%)
Audit-Planung
Auditplanung automatisch oder manuell: pro Bereich und Team, mehrere Audits am Tag, mehrere Auditors pro Audit, etc.
5S-Eingabe
5S-spezifische Eingabe auf mobilen Geräten (Windows, iOS, Android Apps) zudem Dokumentation mit Text und Fotos
5S-Reports
5S-Reports mit Berechnung von Score vs. Target
Mehr erfahren
Sie wollen mehr über die Funktionen unseres 5S-Audit Moduls erfahren?
Infos anfordern
Der Datenimport erfolgt manuell oder vollautomatisch (z. B. über Excel-Imports). Die Planung Ihrer 5S-Audits erfolgen im System manuell (Drag&Drop) oder können nach Vorgaben automatisiert eingeplant werden – natürlich Ihren Vorgaben entsprechend. Das einfache und niedrigschwellige Erfassen von Audits auf Smartphones oder Tablets ist im Online- wie auch im Offline-Modus realisierbar. Auch die Nachverfolgung der Issues erfolgt ebenfalls automatisch, inklusive den von Ihnen vordefinierten Eskalationsstufen und Email-Benachrichtigungen. Zudem können Sie auf eine unserer Report-Templates zurückgreifen, oder Sie definieren eigene Charts. Alle Daten können natürlich in Echtzeit abgegriffen und ausgewertet werden – per lokalem Systemzugriff oder auch über einen Webbrowser von jedem Ort der Welt.

Erfahren Sie mehr über unsere mobilen Audits in unserem Produktbereich:

Was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff "5S"

Der Begriff "5S" beschreibt eine Arbeitsgestaltungsmethodik aus Japan, welche hauptsächlich in der Produktionstechnik (aber auch zunehmend im Dienstleistungssektor) eingesetzt wird. Es handelt sich hierbei um eine einfache und zeitgleich effektive Methode, um Prozesse am Arbeitsplatz produktiver, fehlerfrei und sicher zu gestalten, Liegezeiten zu vermeiden und somit bei Steigerung der Effizienz, Fehler und somit Kosten zu vermeiden.

Wie auch bei vielen anderen Methoden zur Optimierung und Verbesserung von Produkten und Prozessen – ist es nicht die Methodik allein die Erfolg verspricht – sondern vor Allem auch die Bereitschaft der Ausführenden zur konsequenten und bedachten Durchführung. Auch der Nutzen der besten Methoden wird daran scheitern, wenn diese nicht korrekt, nachhaltig und der entsprechenden Akzeptanz durchgeführt werden.

Um dies zu ermöglichen, sollten Unternehmen nicht noch mehr Aufwände erzeugen, indem sie Excel-Listen verwalten, Audits planen und organisieren oder auch Daten vereinheitlichen. Um passgenaue Auswertungen zu generieren, sollten eher digitale Prozesse eingeführt werden. 
Sortiere aus
Alles was für die Arbeit an diesem Platz nicht benötigt wird, wird aussortiert.
Stelle ordentlich hin
Was tatsächlich gebraucht wird, bekommt einen unter ergonomischen Gesichtspunkten ausgesuchten, definierten und gekennzeichneten festen Platz.
Säubere
Jeder reinigt seinen Arbeitsplatz und seine Arbeitsutensilien selbst. Dabei werden Mängel erkannt, markiert und stetig abgearbeitet. Die Reinigung dient dem Prüfen.
Standardisiere
Das bedeutet Verwendung von einheitlichen Kennzeichnungen, Beschriftungen und Markierungen am gesamten Arbeitsplatz zu jeder Zeit. Stetiges Aufräumen verhindert, dass neue Gegenstände ungeplanten Zugang zum Arbeitsplatz finden.
Selbstdisziplin und Verbesserung (Kaizen)
Damit Ordnung und Sauberkeit aufrechterhalten werden, ist Disziplin erforderlich. Ist eine Stellfläche für ein Werkzeug definiert, gehört es auch immer dahin. Es werden regelmäßige Kontrollen durchgeführt und Abweichungen notiert. Festgestellte Abweichungen müssen beseitigt werden.